Musikverein Kochertürn e.V. feiert 50. Geburtstag!

Heute vor genau 50 Jahren wurde der Musikverein Kochertürn im Gasthaus  „Ochsen“ in Kochertürn gegründet. 43 Gründungsmitglieder haben den Musikverein ins Leben gerufen und für Kochertürn einen wichtigen kulturellen und gesellschaftlichen Weitblick bewiesen. Dafür sagen wir DANKE an alle Menschen, die in welcher Funktion auch immer, den Musikverein unterstützt und weiterentwickelt haben. Eine unglaubliche Leistung aller aktiven Musiker, aller Ausschußmitglieder, aller Mitglieder, aller Dirigenten, jedem und jeder Vorsitzenden und der gesamten Bevölkerung! Sie alle haben einen wichtigen Beitrag geleistet, dass der Musikverein Kochertürn heute den 50. Geburtstag feiern kann! Dank allen die sich in der Ausbildung von Nachwuchsmusikern engagiert haben! Dank an den Patenverein aus Stein, der bei der Gründungsversammlung die Unterstützung zugesagt hatte, die sich auch heute in der guten Zusammenarbeit bei der Jugendausbildung ausdrückt. Dank an unsere befreundeten Vereine, den TSV Kochertürn durch tatkräftige Mithilfe bei den Veranstaltungen und an die Musikvereine, ihr habt uns bei unseren Veranstaltungen durch eure Auftritte unterstützt. Ein großes Dankeschön an die Theatergruppe, die durch unzählige Proben die Winterfeiern immer zu etwas Besonderem machen. Dank an alle Besucher unserer Veranstaltungen. Sie alle unterstützen die Vereinsarbeit mit Ihren Besuchen. Dank an den Blasmusikverband Kreisverband Heilbronn.

Der Dank gilt auch der Gemeinde Kochertürn mit Ortschaftsrat und Bürgerschaft, ebenso der Stadt Neuenstadt mit Gemeinderat und Bürgern.

Dank allen Firmen und Betrieben, die uns immer zuverlässig und mit bester Qualität auf unseren Veranstaltungen beliefert haben und auch unterstützen.

Heute war unser Festabend in der Gemeindehalle Kochertürn geplant. Sehr gerne hätten wir gemeinsam mit den Jubilaren, unseren Gründungsmitgliedern und unseren Festgästen und Mitgliedern auf das Jubiläum angestoßen. Leider hat uns die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung gemacht. Wir geben die Hoffnung nicht auf! Wir hoffen auf einen Termin im Herbst, um das Jubiläum zu feiern.

Ob wir unser geplantes Jubiläumsmusikfest im Juni durchführen können, entscheidet die gültige Rechtslage. Wir informieren Sie rechtzeitig über die weitere Entwicklung.

Heben Sie nun alle um 19:30 Uhr am 27.02.2021 ihr Glas und stoßen Sie mit uns an au

„ein halbes Jahrhundert MVK“

Helmut Eisele

1.Vorstand

Veröffentlicht unter Aktive

Musikseminar 2020

Der MV-Kochertürn nahm mit 4 Musikern beim Musikseminar des KV Ludwigsburg und des KV Heilbronn, in Herrenberg-Gültstein teil.

Als Dozent konnte Martin Scharnagl, Leiter und Gründungsmitglied der Formation VIERA BLECH gewonnen werden.

Martin Scharnagl brachte 8 seiner eigenen Kompositionen aus verschiedenen Stilrichtungen mit, die am Samstag erarbeitet, am Sonntagvormittag vertieft und am Nachmittag, bei einem Konzert in Gemmrigheim dem Publikum präsentiert wurden. Unsere Musiker Thomas Lohmann, Dieter Humm, Marcus Geiger und Fabian Eisele konnten live erleben, wie der Komponist die Lieder nach seiner Vorstellung erarbeitete.

Trotz der anstrengenden und mehr als 8 stündigen Probenphase an diesem Wochenende, konnten sehr viele positive Eindrücke mit nach Hause genommen werden.

Der Musikverein Kochertürn unterstützt solche Angebote gerne und vielleicht können wir beim nächsten Mal noch den ein oder anderen interessierten Musiker zur Teilnahme überzeugen.

Veröffentlicht unter Aktive

Ankündigung: Probe-Wochenende 2013

Zur intensiven Vorbereitung auf die kommende Winterfeier, fährt die aktive Kapelle von Freitag, den 22. November bis Sonntag, den 24. November 2013 ins Hollerhaus nach Buchen-Hollerbach.

Ein ganzes Wochenende steht das gemeinsame Proben der Stücke für die Winterfeiern im Januar 2014 auf dem Stundenplan. Neben den Gesamtproben mit der ganzen Kapelle kümmern sich außerdem mehrere Dozenten um die gezielte Probearbeit in den einzelnen Registern. Auch die Kameradschaft wird beim gemütlichen Zusammensitzen am Samstagabend sicher nicht zu kurz kommen.

Freuen Sie sich auf weitere Berichterstattung an dieser Stelle.

Musikfest 2011

Drei Tage zünftige Blasmusik in gemütlicher Festzelt-Atmosphäre auf den idyllischen Kocherwiesen.

Schlachtfrische Hähnchen, goldbraune Pommes, liebevoll eingeritzte Grillwürste und heiß dampfende Pizzastücke bilden die Grundlage für ein langes Ausharren in unserem herausgeputzten Festzelt. Mit Bier und Wein, Radler und Schorle, Cola und Limo, Spezi und Apfelschorle überstehen Sie bestimmt auch die nächste Trockenperiode. Hochprozentige Mixgetränke gibt’s wie immer an der Bar, ebenso wie der Mittagstisch und Kaffee und Kuchen am Sonntag.

Folgende Kapellen spielen dieses Jahr zu ihrer Unterhaltung auf:

Samstag:
19.30 Uhr MV Siglingen
21.30 Uhr MGV Dahenfeld „Die Dohfelder“

Sonntag:
11.30 Uhr Zöglinge Stein / Kochertürn
12.00 Uhr KBO Offenau
14.30 Uhr MV Langenbeutingen
16.30 Uhr MV Roigheim
18.30 Uhr Jugendorchester Stein / Kochertürn
20.00 Uhr MV Stein

Montag:
19.30 Uhr MV Lampoldshausen „Hardthäuser Musikanten“
22.00 Uhr MV Kochertürn

Der Musikverein Kochertürn freut sich auf zahlreiche Gäste, gutes Wetter und ein gelungenes Festwochenende!

Probewochenende 2010 in Neckarelz

Das letzte Novemberwochenende des Jahres 2010 widmeten die aktiven Musiker ganz der bevorstehenden Winterfeier. Von Freitagabend bis Sonntagmittag wurde geprobt, was die Jugendherberge Mutschler Mühle in Mosbach-Neckarelz aushielt. Mal im ganzen Orchester, mal in den einzelnen Registern wurden die neuen Stücke einstudiert. Natürlich kam auch die Kameradschaft nicht zu kurz. Ob sich das viele Üben gelohnt hat, zeigen die Musiker an den beiden Winterfeier-Samstagen im Januar.

Christi Himmelfahrt: Gottesdienst mit anschließendem Frühschoppen

Am Donnerstag, den 13. Mai 2010, begleitet der MVK den Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt.

Dieses Jahr wird die Messe bei schönem Wetter im Pfarrgarten stattfinden. Auch musikalisch haben wir einiges Neues eingeübt, man darf gespannt sein.

Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr im Pfarrgarten in Kochertürn. Anschließend besteht im Rahmen eines „Frühschoppens“ die Möglichkeit, gemeinsam vor Ort zu grillen. Grillsachen müssen dabei selbst mitgebracht werden, auch Teller und Besteck. Getränke werden gestellt. Salatspenden sind willkommen.